Airbus Aktienanalyse

Airbus Aktienanalyse

Airbus Aktienanalyse

Airbus SE – Chance

Liebe Börsenfreunde,
heute haben wir euch in einer Fast Check Analyse die Airbus kostenlos aufbereitet.

Vorstellung des Unternehmens:

Die Airbus SE, von 2000 bis 2013 EADS (European Aeronautic Defence and Space), ist Europas größter Luft- und Raumfahrt– sowie (nach BAE Systems) zweitgrößter Rüstungskonzern. Mit einem Umsatz von 70 Milliarden Euro im Jahr 2019 ist die Airbus Group das größte Luft- und Raumfahrtunternehmen der Welt. Das Tochter Unternehmen die Airbus S.A.S ist der größte europäische Flugzeughersteller mit 135k Mitarbeiter.⠀

Airbus SE Aktienanalyse

Die Airbus befindet sich aktuell auf Monatsbasis in einem Abwärtstrend. Der Abwärtstrend, wurde mit dem Unterschreiten der Tiefs am 09.12.2019 bei 122,52 etabliert. Das aktuelle Ende dieser Abwärtsbewegung fand die Airbus am 18.03.2020. Seitdem versucht sie sich an einer Aufwärtskorrektur. Diese Aufwärtskorrektur könnte an Schnelligkeit gewinnen sobald das Hoch vom 26.03.2020 bei 75,12 € überschritten wird. Es sollte dann die 85,72€ und die 93,20 € eingeplant werden.⠀
Diese Aufwärtskorrektur könnte sich als Chance für die Bullen anbahnen und die Airbus bis auf ein Niveau von 120 € im weiteren Verlauf des Jahres hochdrücken. Sollte es aber statt eines höheren Hochs zu einem unterschreiten des Tiefs bei 49,59 € kommen, muss damit gerechnet werden, dass die Airbus mit ihrer Korrektur noch nicht fertig ist. Es sollte dann mit einem weiteren Abverkauf gerechnet werden. Das erste Ziel wäre dann die 43,10 € und im weiteren Verlauf die 22-25 €.


Wir haben euch wie gewohnt, 2 mögliche Varianten mit den obenstehenden Kriterien eingezeichnet und diese jeweils mit V1 (grün), V2 (rot) versehen. Wir präferieren aktuell die Variante eins (V1) und erwarten damit eine Aufwärtskorrektur in kurzfristiger Zeiteinheit.⠀


Informationen:

  • Marktkapitalisierung in Mrd. € 47,66⠀
  • Anzahl Aktien in Mio. 783
  • Dividende 2020 in € (erwartet) 2,56
  • WKN: 938914 
  • ISIN: NL0000235190

Wir sehen Airbus SE für das Q2 2020 kurzfristig positiv. Mittelfristig noch neutral, solange die Marke von 85€ nicht nachhaltig übertrumpft wurde. Langfristig neutral, solange die 104€ nicht nachhaltig auf Monatsbasis überboten wurden.

Euer Boersenpaar
Laura & Bernd 

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Premium analysen

Profitieren Sie von unseren Premium Analysen

Empfohlene Beiträge

Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen