FedEx Corporation – Aktienanalyse

FedEx Corporation Aktienanalyse

FedEx Corporation Aktienanalyse

FedEx Corporation – Der Abwärtstrend ist noch intakt

Liebe Börsenfreunde,
die FedEx Corporation (kurz FedEx, vollständig Federal Express Corporation Inc.) ist ein weltweit operierendes US-amerikanisches Kurier- und Logistikunternehmen mit Sitz in Memphis (Tennessee). 1971 wurde das Unternehmen unter dem Namen Federal Express von Frederick W. Smith in Little Rock gegründet.

Die Luftfracht-Division FedEx Express belegt in der Liste der größten Frachtfluggesellschaften der Welt Platz eins. Mit dem Stand vom 30.11.2019 besteht die aktive Flotte von FedEx aus 678 Flugzeugen. Schon bereits vor der Corona Krise konnte die FedEx im weltweiten Vergleich nicht mehr mithalten. Es bleibt abzuwarten ob FedEx sich intern für die Zukunft neu umstrukturieren wird.

Aktienanalyse:

Seit dem Hoch vom 15.01.2018 bei 274,66$ befindet sich die FedEx in einem intakten Abwärtstrend. Dieser Abwärtstrend konnte sich nochmalig bestätigen im Jahr 2019 und 2020. Kurzfristig läuft seit dem Tief 2020 bei 88,69 $ eine Aufwärtskorrektur. Diese Aufwärtskorrektur befindet sich kurz vor einer wichtigen Widerstandszone. Es ist zu erwarten, dass die FedEx beim ersten Anlauf an dieser Widerstandszone scheitern könnte. Sollten die Bären die Krallen ausfahren, könnte die FedEx nochmals bis auf 129 $ abverkauft werden. Es ist dann wichtig mit Schwung von unten nach oben sich vor zu kämpfen, um den langfristigen Abwärtstrend zu durchbrechen.
Sollte dies nicht geschehen und stattdessen das Jahrestief unterboten werden, ist damit zu rechnen, dass die FedEx noch nicht ihr Tief gefunden hat.

Wir präferieren die Variante 1., solange nicht die 129 $ unterboten wurde.

Informationen:

  • Marktkapitalisierung in Mrd. € 37
  • Anzahl Aktien in Mio. 261,25
  • Dividende 2020 in € 2,60
  • WKN: 912029
  • ISIN: US31428X1063
  • Symbol: FDX

Wir sehen die FedEx Corporation kurzfristig positiv. Mittelfristig negativ mit dem Ausblick das ein Angriff auf die 170 $ erfolgen könnte. Solange nicht die 199,32 $ zurückerobert wurde, sehen wir die FedEx langfristig negativ.

Euer Boersenpaar
Bernd & Laura

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Premium analysen

Profitieren Sie von unseren Premium Analysen

Empfohlene Beiträge

Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen