PepsiCo – Aktienanalyse

PepsiCo Aktienanalyse

PepsiCo – Aktienanalyse

PepsiCo – hat auch Wasser!

Liebe Börsenfreunde,
PepsiCo, Inc. ist ein US-amerikanischer Getränke- und Lebensmittelkonzern mit Firmensitz in Purchase im Bundesstaat New York. PepsiCo ist der zweitgrößte Nahrungsmittelkonzern der Welt. Die Snacks und Drinks machen den Konzern reich und nicht die Pepsi. Weltweit sind es 22 Produktlinien, die PepsiCo besonders erfolgreich machen. Unter anderem fallen folgende Produktbereiche darunter: Erfrischungsgetränke, Wasser, Fruchtsäfte und Eistees, Fingerfood Chips und Frühstücksflakes.

Aktienanalyse:

Die PepsiCo befindet sich seit dem 20.03.2020 in einer mittelfristigen Aufwärtskorrektur. Diese Aufwärtsbewegung entwickelt sich erst bei der Herausnahme des Hochs vom 18.05.2020 bei 137,99$ in einen intakten und nachhaltigen Aufwärtstrend.

Denn seit das Jahrestief 2020 bei 101,42$ schlagartig nach oben verlassen wurde, befindet sich die Pepsi seitdem ab dem Hoch vom 14.04.2020 bei 138,63$ in einer Handelsrange. Es kann deshalb erwartet werden, dass aus dieser Handelsrange sich ein impulsartiges Szenario entwickeln könnte. Aus diesem Grund sollten folgenden Marken Beachtung geschenkt werden.
Wird das Hoch bei 135,14$ überschritten, ohne vorher die Marke von 124,40$ unterschritten zu haben, könnte die Pepsi bis auf 142$ ansteigen. Wird die Marke von 124,40$ nachhaltig herausgenommen, ist mit einem Abverkauf zu rechnen, dass die Pepsi bis mindestens 120$ hinunterdrücken kann. Wichtig für die Langzeitbullen ist die Preismarke 115$. Diese Marke darf nicht nachhaltig nach unten durchbrochen werden, den ansonsten steht ein Impuls nach unten auf der Tagesordnung.

Wir haben euch wie gewohnt die Varianten eingezeichnet. Wir präferieren aktuell die Variante 1. solange nicht die Marke von 124,40$ unterboten wurde.

PepsiCo:

  • Marktkapitalisierung in Mrd. € 161,8
  • Anzahl Aktien in Mio. 1.387
  • Dividende 2020 in € 4,02
  • WKN: 851995

Wir sehen die PepsiCo kurzfristig neutral, mittelfristig und langfristig positiv, solange nicht die 115$ nachhaltig unterboten worden ist.

Euer Boersenpaar
Bernd & Laura


Weiteres Börsenwissen:


Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Premium analysen

Profitieren Sie von unseren Premium Analysen

Empfohlene Beiträge

Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen