Siemens mit starkem ersten Halbjahr – Prognose angehoben


Siemens mit starkem ersten Halbjahr – Prognose angehoben

Siemens Aktie – Siemens Quartalszahlen

Siemens hebt nach einem ersten starken Halbjahr des Geschäftsjahres 2022/2023 die Gewinnprognose erneut an. Der Technologiekonzern rechnet mit einem vergleichbaren Umsatzwachstum von 9 % bis 11 %, anstatt wie zuvor mit 7 % bis 10 %. Zudem erwartet Siemens ein Gewinn je Aktie vor Kaufpreisallokationen zwischen 9,60 EUR und 9,90 EUR, von zuvor erwarteten 8,90 EUR bis 9,40 EUR.

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022/2023 stieg der Umsatz von Siemens um 14 % auf 19,4 Mrd. EUR. Der Auftragseingang stieg um 13 % auf 23,6 Mrd. EUR. Die Umsatzerlöse von Digital Industries erhöhten sich auf vergleichbarer Basis um insgesamt 23 % auf 5,5 Mrd. EUR. Bei Smart Infrastructure wuchsen die Umsatzerlöse auf vergleichbarer Basis um 21 % auf 4,9 Mrd. EUR. Der Geschäftsbereich Mobility verzeichnete ein Umsatzanstieg von 33 % auf 2,7 Mrd. EUR. Unter dem Strich verbuchte Siemens ein Nettogewinn von 3,6 Mrd. EUR, verglichen mit 1,21 Mrd. EUR im Vorjahr.

Zudem will Siemens sich noch in diesem Jahr über die Details zum Ausstieg bei Siemens Energy entscheiden.

Alle weiteren Informationen zum Unternehmen und unsere Analyse findest du im Mitgliederbereich.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

Siemens Aktienanalyse

Siemens Aktienanalyse

Lese jetzt unsere aktuelle Siemens Aktien Analyse und erhalte Zugriff auf über 200 aktuelle Aktienanalysen und über 210 Aktienwerte, die sich in der Live Überwachung in unserer künstlichen Intelligenz Quiny auf einen Blick befinden.

Weitere Beiträge

Rating Börsenwissen

Rating

Was ist ein Rating? Ein Rating ist eine Bewertung oder Beurteilung der Kreditwürdigkeit oder Bonität

Mehr →