Stryker Aktienanalyse

Stryker Aktienanalyse

Stryker Aktienanalyse

Stryker Corporation Aktienanalyse – Allzeithoch in Sichtweite

Die Stryker Corporation ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Firmensitz in Kalamazoo, Michigan. Das Unternehmen stellt orthopädische und chirurgische Implantate und Instrumente sowie Produkte zum Patiententransport her. Die deutsche Zentrale des deutschen Ablegers Stryker GmbH von Stryker ist in Duisburg, Produktionsstandorte sind Freiburg im Breisgau, Tuttlingen und Schönkirchen bei Kiel. Der Schweizer Ableger, die Stryker GmbH, befindet sich in Selzach.

Aktienanalyse:

Die Stryker befindet sich seit dem 23.03.2020 in einem Aufwärtstrend, der sich in alle Zeiteinheiten etablieren konnte. Aktuell läuft eine impulsartige Bewegung aus einem aufsteigenden Dreieck. Dieser Impuls kann durch die abgetragene Kursziel-Strecke die Stryker bis auf ein Niveau von 226$ hinauf katapultieren. Wichtig für diesen Impuls ist es, dass die Zone bei 193-195$ nicht unterschritten wird.

Sollte die 226$ nachhaltig überwunden werden, können die Bullen die Ziele von 234$ im Ersten und im Weiteren ziele bis 253,97$ angepeilt werden. Ein Durchatmen nach Erreichen der 234$ sollte im weiteren Verlauf eingeplant werden.

Wird die Zone von 193-195$ unterschritten, ohne vorher das Allzeithoch bei 226,30$ herausgenommen zu haben, läuft eine kurzfristige Abwärtskorrektur, die die Stryker bis auf ein Niveau von 180$ hinunterdrücken, könnte.

Für die Langzeit-Anleger ist die Zone von 174,46$ wichtig. Sollte dieser Preis nachhaltig unterboten werden, ist bereits eine mittelfristige Korrektur am Laufen.

Wir haben euch wie gewohnt die Varianten eingezeichnet, sowie die Zielzonen und Unterstützungen. Wir präferieren die Variante 1., solange nicht die 204$ unterboten wurde.

Stryker Corporation:

Marktkapitalisierung in Mrd. 69
Anzahl Aktien in Mio.: 376
Dividende in €: 2,31
WKN: 864952


Wir sehen die Stryker Corporation im weiteren Verlauf 2020 kurzfristig positiv, mittelfristig neutral und langfristig positiv, solange nicht die 174,46$ nachhaltig unterboten wurde.

Euer Boersenpaar
Bernd & Laura


Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Premium analysen

Profitieren Sie von unseren Premium Analysen

Empfohlene Beiträge

Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen