Zalando SE – Aktienanalyse

Aktienanalyse Zalando SE

Zalando SE – Aktienanalyse

Zalando SE – Im Wachstum!

Liebe Börsenfreunde,
Zalando SE mit Sitz in Berlin ist ein börsennotierter Online-Versandhändler für Schuhe, Mode und Kosmetik, welcher 2008 von David Schneider und Robert Gentz gegründet wurde. Nach Ausbruch von COVID-19 in Deutschland gab Zalando im April 2020 ein Sparprogramm über 350 Millionen Euro bekannt. Durch die Kostensenkungen sollte laut Zalando ein Stellenabbau vermieden werden. Im April 2020 startete Zalando eine Partnerschaft mit Unibail-Rodamco-Westfield, um dessen Händlern Zugang zu seinen Online-Diensten zu ermöglichen. Zalando vertreibt bereits in 16 europäische Länder, weitere Länder sollen folgen.

Aktienanalyse:

Seit dem Tief vom 19.03.2020 befindet sich die Zalando in einem starken Aufwärtsimpuls. Dieser Aufwärtsimpuls hat bereits das alte Allzeithoch aus dem Jahr 2018 herausgenommen und mit mehr als 31,15% übertroffen. Die aktuelle Performance seit dem Jahrestief 2020 bei 27,33€ liegt bei 147,57%. Es wird nun sehr spannend, ob die Zalando noch genügend Kraft aufwenden kann, um bis auf ihr Ziel bei 72,80€ zu klettern. Aus diesem Grund, sollte mittelfristig eine Korrektur eingeplant werden. Sollte die 60€ unterschritten werden, könnte die ersten Gewinnmitnahmen generiert werden. Deshalb ist kurzfristig Vorsicht geboten. Langfristig ist die 83,50€ und die 100,90€ ein Kursziel für die Zalando, solang nicht die 41€ unterboten wurde. Fundamental ist Zalando trotz der Krise und Kostensenkungen auf Sichtweite zu einem grünen Ast aufgestiegen. Wir sind sehr gespannt wie die nächsten Quartalsergebnisse ausfallen werden.

Wir haben euch wie gewohnt die Varianten eingezeichnet, sowie die Zielzonen und Unterstützungen. Wir präferieren die Variante 1. solange nicht die 55,49€ nachhaltig unterboten wurde.

Zalando SE:

  • Marktkapitalisierung in Mrd. € 15,43⠀⠀
  • Anzahl Aktien in Mio. 251,05 ⠀⠀
  • Dividende 2020 in € 0,0⠀⠀
  • WKN: ZAL111

Wir sehen die Zalando SE kurzfristig positiv, mittelfristig neutral und langfristig positiv, solange nicht die 55,49€ nachhaltig unterboten worden ist.

Euer Boersenpaar
Bernd & Laura


Weiteres Börsenwissen:


Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Premium analysen

Profitieren Sie von unseren Premium Analysen

Empfohlene Beiträge

Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen