ABB plant einen Aktienrückkauf von bis zu 1 Mrd. USD


ABB plant einen Aktienrückkauf von bis zu 1 Mrd. USD

ABB Aktie – Aktuelles

Der schweizerische Technologiekonzern ABB hat ein weiteres Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1 Mrd. USD angekündigt. Das neue Programm werde voraussichtlich im April 2023 starten. Die im Rahmen des kürzlich abgeschlossen Aktienrückkaufprogramms 2022-2023 für einen Gesamtbetrag von rund 2 Mrd. USD erworbenen 67.459.000 Aktien sollen eingezogen werden, ebenso wie die 15.283.500 unter dem Aktienrückkaufprogramm 2021-2022 zurückgekauften Aktien, die noch nicht eingezogen worden sind.

Alle weiteren Informationen zum Unternehmen und unsere Analyse findest du im Mitgliederbereich.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

ABB Aktienanalyse

ABB Aktienanalyse

Lese jetzt unsere aktuelle ABB Aktien Analyse und erhalte Zugriff auf über 200 aktuelle Aktienanalysen und über 200 Aktienwerte, die sich in der Live Überwachung in unserer künstlichen Intelligenz Quiny auf einen Blick befinden.

Weitere Beiträge

Rating Börsenwissen

Rating

Was ist ein Rating? Ein Rating ist eine Bewertung oder Beurteilung der Kreditwürdigkeit oder Bonität

Mehr →