Brenntag mit soliden Geschäftszahlen und Aktienrückkaufprogramm


Brenntag mit soliden Geschäftszahlen und Aktienrückkaufprogramm

Brenntag Aktie – Geschäftszahlen

Im Jahr 2022 erwirtschaftete Brenntag einen Umsatz von 19,43 Mrd. EUR, was einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr von 27,7 % entspricht. Das operative EBITDA stieg im Gesamtjahr um 26,7 % auf 1,81 Mrd. EUR. Unter dem Strich verbuchte Brenntag ein Nettogewinn von 902,5 Mio. EUR, verglichen mit 461,4 Mrd. EUR im Vorjahr.

Für das laufende Jahr 2023 erwartet Brenntag ein operatives EBITDA zwischen 1,6 Mrd. EUR und 1,8 Mrd. EUR. Die Dividende soll zudem deutlich auf 2,00 EUR je Aktie erhöht werden.

Brenntag kauft für bis zu 750 Millionen Euro eigene Aktien zurück

Brenntag will zudem eigene Aktien im Volumen von bis zu 750 Mio. EUR zurückkaufen. Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund 11 Mrd. EUR entspricht dies etwa 6,8 % des Aktienkapitals. Der Rückkauf soll noch im März beginnen und über einen Zeitraum von bis zu zwölf Monaten abgeschlossen sein.

Alle weiteren Informationen zum Unternehmen und unsere Analyse findest du im Mitgliederbereich.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

Brenntag Aktienanalyse

Brenntag Aktienanalyse

Lese jetzt unsere aktuelle Brenntag Aktien Analyse und erhalte Zugriff auf über 200 aktuelle Aktienanalysen und über 200 Aktienwerte, die sich in der Live Überwachung in unserer künstlichen Intelligenz Quiny auf einen Blick befinden.

Weitere Beiträge