Die Bank of America übertrifft die Erwartungen


Die Bank of America übertrifft die Erwartungen

Bank of America Quartalszahlen

Die Ergebnisse von der Bank of America wurden durch deutliche Gewinne bei den Zinserträgen dank höherer Zinsen und des Kreditwachstums im vierten Quartal angekurbelt. Die Gesamteinnahmen beliefen sich im vierten Quartal auf insgesamt 24,5 Mrd. USD, ein Anstieg von 10,86 % gegenüber dem Vorjahr.

Die Nettozinserträge stiegen im Quartal um 29 % auf 14,7 Mrd. USD. Die Einnahmen aus den Investmentbanking-Gebühren haben sich im Quartal auf 1,1 Mrd. USD mehr als halbiert. Im Gegensatz dazu stiegen die Einnahmen in der Handelsabteilung im vierten Quartal um 27 % auf 3,7 Mrd. USD, angetrieben durch einen Anstieg von 49 % bei festverzinslichen Währungen und Rohstoffen. Auf der Verbraucherbankseite berichtete die Bank of America, dass die Salden in etwa unverändert blieben, während die Ausgaben für Kreditkarten und Debitkarten im Jahresvergleich um 5 % stiegen. Die Rückstellung für Kreditverluste belief sich im vierten Quartal auf 1,1 Mrd. USD, was einem Anstieg von 1,6 Mrd. USD gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.

Unter dem Strich verzeichnete die Bank of America im vierten Quartal ein Nettogewinn von 7,13 Mrd. USD, verglichen mit 7,08 Mrd. USD im Vorjahreszeitraum. Für das gesamte Geschäftsjahr 2022 fiel der Gewinn im Jahresvergleich mit 27,53 Mrd. USD um rund 13 % schwächer aus.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

Bank of America Aktienanalyse

Bank of America Aktienanalyse

Jetzt unsere aktuelle iAnalytics Analyse lesen.

Weitere Beiträge

Rating Börsenwissen

Rating

Was ist ein Rating? Ein Rating ist eine Bewertung oder Beurteilung der Kreditwürdigkeit oder Bonität

Mehr →