Goldman Sachs mit gemischten Zahlen


Goldman Sachs mit gemischten Zahlen

Goldman Sachs Aktie – Goldman Sachs Quartalszahlen

Goldman Sachs verzeichnete ein durchwachsenes zweites Quartal. Der Umsatz belief sich auf 10,9 Mrd. USD. Die Investmentbanking-Gebühren von Goldman gingen im Quartal um 20 % auf 1,43 Mrd. USD zurück. Die Handelserlöse für festverzinsliche Wertpapiere, Währungen und Rohstoffe gingen um 26 % zurück, während die Aktiengeschäfte um 1 % stiegen.

Der Nettogewinn sank im zweiten Quartal um 62 % auf 1,07 Mrd. USD gegenüber 2,79 Mrd. USD im Vorjahr. Goldman Sachs machte eine Abschreibung von 504 Mio. USD im Zusammenhang mit seinem GreenSky-Geschäft, das Verbrauchern Heimwerkerkredite ermöglicht, sowie 485 Mio. USD im Zusammenhang mit seinen Immobilieninvestitionen. Zusätzlich erlitt die Bank Kreditverluste in Höhe von 615 Mio. USD, einschließlich Abschreibungen im Zusammenhang mit ihren Verbraucherkrediten und ihrem Geschäft.

Alle weiteren Informationen zum Unternehmen und unsere Analyse findest du im Mitgliederbereich.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

Goldman Sachs Aktienanalyse

Goldman Sachs Aktienanalyse

Lese jetzt unsere aktuelle Goldman Sachs Aktien Analyse und erhalte Zugriff auf über 200 aktuelle Aktienanalysen und über 220 Aktienwerte, die sich in der Live Überwachung in unserer künstlichen Intelligenz Quiny auf einen Blick befinden.

Weitere Beiträge

Rating Börsenwissen

Rating

Was ist ein Rating? Ein Rating ist eine Bewertung oder Beurteilung der Kreditwürdigkeit oder Bonität

Mehr →