Imperial Brands meldet Jahresergebnisse


Imperial Brands meldet Jahresergebnisse

Imperial Brands Jahresergebnisse

Imperial Brands verzeichnete für das beendete Geschäftsjahr 2021/2022 einen Umsatz von 32,55 Mrd. Pfund, umgerechnet rund 39 Mrd. USD, was einem Rückgang von 0,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Nettoumsatz von Produkten der nächsten Generation (NGP) stiegen um 11 %. Der Free Cash Flow stieg im Geschäftsjahr um 68,1 % auf 2,56 Mrd. Pfund, umgerechnet rund 3,04 Mrd. USD. Unter dem Strich ging der Nettogewinn um 42,72 % auf 1,67 Mrd. Pfund, umgerechnet rund 1,98 Mrd. USD, was unter anderem auf den Ausstieg des Russlandgeschäfts zurückzuführen war.

Für das neue Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen, dass das Gewinnwachstum im neuen Jahr zunächst durch die erhöhten Investitionen in ihre neuen Produkte der nächsten Generation (NGP) wie etwa E-Zigaretten stagnieren werde.

Jedoch sieht sich das Unternehmen mit Blick auf die Zukunft gut positioniert, um die nächste Phase ihrer Fünfjahresstrategie zu meistern, wie Stefan Bomhard, der CEO von Imperial Brands, mitteilte. Imperial Brands ist zuversichtlich, dass die Investitionen weiter an Fahrt gewinnen werden und somit zu einer Verbesserung der Wachstumsrate des bereinigten Betriebsgewinns führen werden.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

Imperial Brands Aktienanalyse_15.01.2022 (1)

Imperial Brands Aktienanalyse

Jetzt unsere aktuelle iAnalytics Analyse lesen.

Weitere Beiträge