Johnson & Johnson erhöht den Ausblick für das Gesamtjahr


Johnson & Johnson erhöht den Ausblick für das Gesamtjahr

Johnson & Johnson Aktie – Johnson & Johnson Quartalszahlen

Johnson & Johnson konnte dank des starken Pharma- und Medizingerätegeschäfts einen Umsatzanstieg im Quartal von 6,8 % verzeichnen. Es handelt sich um die ersten Quartalsergebnisse von Johnson & Johnson seit der Trennung von seinem Consumer-Health-Spinoff Kenvue. Unter dem Strich belief sich der Nettogewinn auf 4,31 Mrd. USD. Der Umsatz im Medizingerätegeschäft stieg auf 7,46 Mrd. USD, ein Plus von 10 % gegenüber dem Vorjahr. Der Pharmaumsatz stieg um 5 % auf 13,89 Mrd. USD.

Johnson & Johnson hob seine Prognose für das Gesamtjahr an und erwartet einen Umsatz von 83,6 Mrd. USD bis 84 Mrd. USD, verglichen mit einer vorherigen Prognose von 83,2 Mrd. USD bis 84 Mrd. USD.

Alle weiteren Informationen zum Unternehmen und unsere Analyse findest du im Mitgliederbereich.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

Johnson & Johnson Aktienanalyse

Johnson & Johnson Aktienanalyse

Lese jetzt unsere aktuelle Johnson & Johnson Aktien Analyse und erhalte Zugriff auf über 200 aktuelle Aktienanalysen und über 220 Aktienwerte, die sich in der Live Überwachung in unserer künstlichen Intelligenz Quiny auf einen Blick befinden.

Weitere Beiträge

Rating Börsenwissen

Rating

Was ist ein Rating? Ein Rating ist eine Bewertung oder Beurteilung der Kreditwürdigkeit oder Bonität

Mehr →