Shell verbucht Gewinnrückgang und startet Aktienrückkauf


Shell verbucht Gewinnrückgang und startet Aktienrückkauf

Shell Aktie – Shell Quartalszahlen

Im zweiten Quartal verzeichnete Shell einen Gewinnrückgang. Der bereinigte Nettogewinn sank auf 5,07 Mrd. USD im Vergleich zu dem Rekordwert von 11,47 Mrd. USD im Vorjahr. Der Rückgang wurde vor allem durch niedrigere Handelsergebnisse für Flüssigerdgas (LNG), gesunkene Öl- und Gaspreise, geringere Raffineriemargen und verminderte Verkaufsmengen im Vergleich zum Vorquartal verursacht.

Darüber hinaus kündigte Shell ein ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 3 Mrd. USD an, das bis zur Bekanntgabe der Ergebnisse für das dritte Quartal abgeschlossen sein soll.

Alle weiteren Informationen zum Unternehmen und unsere Analyse findest du im Mitgliederbereich.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

Shell Aktienanalyse

Shell Aktienanalyse

Lese jetzt unsere aktuelle Shell Aktien Analyse und erhalte Zugriff auf über 200 aktuelle Aktienanalysen und über 220 Aktienwerte, die sich in der Live Überwachung in unserer künstlichen Intelligenz Quiny auf einen Blick befinden.

Weitere Beiträge

Rating Börsenwissen

Rating

Was ist ein Rating? Ein Rating ist eine Bewertung oder Beurteilung der Kreditwürdigkeit oder Bonität

Mehr →