Swiss Re mit einem Gewinnrückgang im Jahr 2022


Swiss Re mit einem Gewinnrückgang im Jahr 2022

Swiss Re Quartalszahlen

Swiss Re hat für das Gesamtjahr 2022 einen Gewinn von 472 Mio. USD gegenüber 1,4 Mrd. USD im Jahr 2021 erzielt. Im vierten Quartal belief sich der Gewinn auf 757 Mio. USD. Grund für den Rückgang sei zum einem die Auswirkungen von Marktbewertungen auf Aktienanlagen sowie Großschäden durch Naturkatastrophen. Die Nettoprämien und Honorareinnahmen stiegen im Gesamtjahr 2022 gegenüber dem Vorjahr um 0,9 % auf 43,1 Mrd. USD.

Die Rendite auf Kapitalanlagen (ROI) von Swiss Re sank von 3,2 % auf 2,0 %, verursacht durch den Rückgang der globalen Aktienmärkte und die damit verbundenen Auswirkungen von Marktbewertungen auf Aktienanlagen.

Die Eigenkapitalrendite (ROE) belief sich im Gesamtjahr 2022 auf 2,6 %.

Für 2023 strebt Swiss Re einen Gewinn von mehr als 3 Mrd. USD an, gestützt auf erfolgreiche Vertragserneuerungen von Property & Casualty Reinsurance (P&C Re), den zu erwartenden Rückgang der COVID-19-Schäden und höhere Zinsen sowie Kostendisziplin.

Quelle: Investor Relations des Unternehmens

Swiss RE Aktienanalyse

Swiss Re Aktienanalyse

Jetzt unsere aktuelle iAnalytics Analyse lesen.

Weitere Beiträge

Rating Börsenwissen

Rating

Was ist ein Rating? Ein Rating ist eine Bewertung oder Beurteilung der Kreditwürdigkeit oder Bonität

Mehr →