Umgang mit Verlusten an der Börse

Umgang mit Verlusten an der Börse

Fahren mit Verlusten ist wie mit dem Auto auf Sand fahren, es kann gut gehen muss aber nicht!
Wie ist es möglich mit laufenden Verlusten umzugehen, wenn wir uns gerade mit dem Wagen so gesehen auf dem Sand befinden und nicht runtergehen können vom Gaspedal?

Es gibt 3 Arten von Verlust:

  • Der nicht realisierte Gewinn, der wiederum vom Markt weggenommen wird⠀
  • Der Verlust der vom eingesetzten Kapital verloren geht⠀
  • Der aktuell nicht realisierte Verlust

Jeder kennt diese eine Rechnung, die sich jeder der einen Verlust sieht und gemacht hat: „Was hätte ich mir dafür alles kaufen können. Ein neues Handy, ein neues Auto, usw.“

Wir möchten euch Wege aufzeigen damit zurechtzukommen, wenn der Verlust bzw. das Auto sich bereits auf dem Sand befindet. Dafür müssen die 5 Phasen eines Verlustes verstanden werden.

  1. Verluste sind sehr klein -„Wird schon wieder.“
  2. Wirklichkeitsbewältigung -„Das passiert den Besten.“
  3. Hoffen & Bangen – „Schlaflose Nächte darüber nicht schon in der Phase 1 oder 2 gehandelt zu haben.“
  4. Resignation, Gelähmt, es kann nicht mehr gehandelt werden, Sklave des Marktes. „Es wird im Verlust nachgekauft, um das sinkende Boot zu retten, ohne zu merken das mehr Wasser reinkommt als raus.“
  5. Der Verlust ist nicht mehr einholbar – Die gesamte Position ist für Jahre gefangen.

Wie kann mit einem Verlust umgegangen werden:

  1. Sei realistisch
  2. Sei nicht besserwisserisch, der Markt hat immer Recht ⠀
  3. Nimm das Minus niemals persönlich
  4. Übernehme Verantwortung, schaue und höre auf keinen in der Phase 1
  5. Halte dich an dein Handelsplan
  6. Sitze keine Verluste aus, dies könnte bei 90% der Werte Jahre dauern
  7. Verbillige niemals deine Position in einem Abwärtstrend
  8. Schließe die Position spätestens in der Phase 2 sofort
  9. Gerade Beginnern an der Börse passieren diese Dinge immer sehr häufig. Sie meinen, ihre Erfolge beim Investieren beruhen auf Ihren Fähigkeiten und vergessen dabei die Spielregeln der Börse. Und die wohl wichtigste Spielregel an der Börse ist: Verluste gehören zum Geschäft!

Euer Boersenpaar
Bernd & Laura

PREMIUM ANALYSEN FÜR MITGLIEDER​

Profitiere von unseren Premium Analysen und sei mit uns immer einen Schritt voraus.

Weitere Beiträge