Aktienkultur in Deutschland

Wo sind die Anleger?
Heute haben wir euch ein Bild der Sydney Skyline mitgebracht. Zu sehen sind die vielen Banken und Vermögensverwalter im Hintergrund. Uns stellte sich dabei die Frage, wie viele Anleger gibt es eigentlich in Deutschland? Werden wir mehr? Wir fragen uns von Jahr zu Jahr, warum wir noch so wenige Anleger in Deutschland sind.

Deutschland bleibt ein Land der Aktien-Muffel. Nachdem die Zahl der Aktienbesitzer zwei aufeinanderfolgende Jahre in Deutschland gestiegen ist, ermittelt das Deutsche Aktieninstitut 2019 einen Rückgang. Insgesamt besaßen 2019 rund 9,7 Millionen Menschen Anteilsscheine von Unternehmen oder Aktienfonds. Das entspricht 15,2 Prozent der Bevölkerung oder knapp jedem siebten Bundesbürger ab 14 Jahren. 2018 legten dagegen noch 10,3 Millionen Menschen Geld am Aktienmarkt an. Im Vergleich zum Vorjahr kehrten damit knapp 660.000 Menschen der Börse den Rücken. Wir sind schon gespannt auf das nächste Jahr, wenn die Zahlen für das Jahr 2020 erscheinen werden.⠀

Zu den Fakten aus dem Jahr 2019:

  • 1,6 Millionen Menschen sind in Aktien und Aktienfonds investiert⠀
  • 2,6 Millionen Menschen sind nur in Aktien investiert⠀
  • 5,5 Millionen Menschen besitzen nur Aktienfonds⠀
  • Rund 9,7 Millionen Menschen in Deutschland besitzen Aktien oder Aktienfonds – das entspricht jedem siebten Bürger in Deutschland. Die Zahl der Aktionäre ist stabiler als die der Fondsanleger.

Frauenanteil:⠀
Nur jede 8. Frau besitzt Aktien oder Aktienfonds.⠀

Männeranteil:⠀
Jeder 5. Mann besitzt Aktien oder Aktienfonds.⠀

Ost / West:⠀
Im Westen sind 16,6 Prozent der Bevölkerung Aktienbesitzer / 8,4 Millionen Menschen. Im Osten sparen hingegen nur 9,8 Prozent mit Aktien, das sind rund 1,3 Millionen Bürgerinnen und Bürger.⠀

Zukunft:
Doch gerade mit den in diesem Jahr erlebten Crash bietet es für viele Starter wunderbare Gelegenheiten in die Aktienkultur mit einzusteigen.

Euer Boersenpaar
Bernd & Laura

PREMIUM ANALYSEN FÜR MITGLIEDER​

Profitiere von unseren Premium Analysen und sei mit uns immer einen Schritt voraus.

Weitere Beiträge