Dow Jones Analyse

Dow Jones Analyse

öffentliche Analyse

Dow Jones Analyse

Dow Jones – Ausbruch nach oben ist erfolgt!

Liebe Börsenfreunde,
unsere letzte Analyse zum DOW JONES erfolgte öffentlich am 10.07.2020, seitdem hat sich im DOW JONES einiges getan. Er ist aus seinem Seitwärtsmarkt aus der iBOX , die er gut 5 Wochen lang konstruiert hatte, nach oben ausgebrochen. Aktuell bestimmen die Werte, die am Anfang der ersten Jahreshälfte nicht gut gelaufen sind, den DOW JONES. Die Frage ist nun, werden die Bullen genug Kraft haben, um das Allzeithoch sehr weit in die Höhe zu schieben oder machen die Bullen direkt nach einem neuen Allzeithoch schlapp und verlassen, für eine mittelfristige Korrektur, die Weide.


Technische Dow Jones Analyse:

Das Hoch bei 27.572 wurde überboten, das gab den Bullen neue Kraft und Auftrieb Kurs auf das Allzeithoch zu nehmen. Wichtig auf den Weg nach oben ist die Marke von 28.530. Sollte diese nachhaltig und in einem Durchgang ohne große Pausierung überboten werden, können weitere und höhere Ziele über das Allzeithoch eingeplant werden. Sollte es aber zu einer Verzögerung von einer oder mehreren Handelswochen an der Marke kommen, könnte dies ein Drahtseilakt zwischen den Bullen und den Bären werden.

Wir haben euch, wie gewohnt im Chart die Varianten eingezeichnet und diese jeweils mit V1. und V2. versehen. Wir präferierten in unserer letzten Analyse den Ausbruch aus der iBOX. Das aktuelle Setup ist strong Long ausgerichtet mit dem ersten Ziel bei 28.530 und dann das Allzeithoch. Wichtig für diese Präferenz ist es, dass die Marke von 27.149 nicht unterboten wird. Sollte die Marke unterboten werden läuft die Variante 2.

Fazit:

Wir sehen die kommenden Handelswochen positiv solange nicht die Marke von 27.149 kurzfristig unterboten wird. Mittelfristig und langfristig sehen wir den DOW JONES positiv solange nicht die 24.843 mittelfristig unterboten wurde. Langfristig sehen wir den DOW JONES positiv, solange er nicht die 22.789 unterbietet.⠀

Euer Boersenpaar
Bernd & Laura


Supporte unseren Blog gerne mit einem Kaffee :)

Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne. Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge. Weitere Informationen

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Newsletter abonnieren

Exklusives Expertenwissen

Wertvolles Börsenwissen jeden Monat

Neuigkeiten zu unseren Analysen

Empfohlene Beiträge

Sie möchten gerne eine persönliche Analyse zu einem bestimmten Wert von uns erhalten?

Wir analysieren dieses Wertpapier gerne für Sie.  

Boersenpaar